Suchergebnisse auf Reporters.de

Suche starten:


  • Das phytagoreische Komma oder was ist Ihr Her(t)zton?

    Marion Wolters
    "Wer das Geheimnis der Töne kennt, kennt das Mysterium der ganzen Welt", sagte Hazrath Innayat Khan. Physikalisch ausgedrückt besteht Musik aus Schallwellen. Deren Anzahl wird pro Sekunde in Hertz gemessen. Diese Masseinheit wurde nach dessen Entdecker, dem deutschen Physiker Heinrich Hertz, benannt. Doch was hat das mit Ihrem persönlichen Her(t)zton...
    Weiterlesen...
  • Wie man Zeitlosigkeit erreicht

    Marion Wolters
    Waren Sie kürzlich zum Christmas Shopping in New York? Dann haben sie vielleicht die dynamische Fassade des neuen Nike Flaghip Stores in New York gesehen, die eingeschnittene und gebrochene Isolierglaseinheiten aufweist. Faszinierend? Oder waren Sie auf der glasstec, der weltgrößten Glasmesse in Düsseldorf und haben das auf den Kopf gedrehte...
    Weiterlesen...
  • Bescheidenheit - Neudefinition eines ambivalenten Begriffes

    Marion Wolters
    "Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig". Albert Einstein. Man könnte dieses Zitat als Bescheidenheit deuten. Oder entspricht es einfach nur der Realität? Wie interpretieren Sie Bescheidenheit für Ihr Leben als z.B. kreativer Mensch? Werden Sie nicht mehr wahrgenommen, wenn sie bescheiden sind und verhindert Bescheidenheit somit...
    Weiterlesen...
  • Wie man Produkte vermarktet, für die die Welt noch nicht bereit ist

    Marion Wolters
    Viele Menschen haben zukunftsweisende oder die Zukunft verändernde Ideen. Man kann sie einfach vergraben und vergessen. Zwischenzeitlich kommen sie wieder ins Bewusstsein, werden jedoch schnell wieder ausgelagert. Warum? Weil man nicht wirklich an diese Ideen glaubt oder weil es zuviel Arbeit ist, sie umzusetzen. Sind die Ideen dieser Menschen nicht...
    Weiterlesen...
  • Kreative Symmetrie ist transportierende Energie

    Marion Wolters
    Ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte: etwas Einfaches, Alltägliches, kaum Nennenswertes. Vielfach gesehen und doch nicht bemerkt. Was könnte das bedeuten? Die ersten Malversuche eines Kindes könnte man meinen. Oder eine Höhlenmalerei aus der Steinzeit. Vielleicht ist es auch in einer ägyptischen Pyramide gefunden worden oder es handelt...
    Weiterlesen...
  • Virtual Reality für die Wirtschaft

    Marion Wolters
    Virtuelle Spiele sind sehr beliebt. Für manche sind sie gar spannender als die Realität, weil sie Bedürfnisse befriedigen, die sie in der Realität nicht leben können. Oder zum Erwerb von Fähigkeiten führen, die in der Realität nicht gebraucht werden. Wie verändert sich eine Gesellschaft, wenn deren Mitglieder mehr und mehr...
    Weiterlesen...
  • Eine starke Marke oder Markenführung und Consumer Insights

    Marion Wolters
    Sind Sie zufrieden mit Ihrem Job? Oder sind Sie glücklich, d.h. Sie identifizieren sich mit Ihrem Job, strahlen Leidenschaft für das aus, was Sie tun und verteidigen es gegen negative Äußerungen aus Ihrem Umfeld? In einem gerade entstandenen Geschäftsfeld kann ein glücklicher Mitarbeiter/Manager den entscheidenden Einfluss auf die weitere Entwicklung...
    Weiterlesen...
  • Vom Hidden Champion zur globalen Marke

    Marion Wolters
    Was veranlasst einen Hidden Champion seine bis dato geschätzte Position zu verändern? Wie wird eine Firma zu einem Hidden Champion (unbekannten Weltmarktführer)? Welche Gründe führen dazu, dass eine Firma sich weniger um den Aufbau einer Marke kümmert und für die Öffentlichkeit weitgehend unbekannt mit ihren Produkten den Weltmarkt dominiert? Welche...
    Weiterlesen...
  • Gehen ist Glück

    Marion Wolters
    Gehen. Nicht Laufen. Nicht walken. Aber talken. So kurz wie die vorhergehenden Sätze sind die Gedanken, die man sich über das Gehen macht. Gehen. So alltäglich, so selbstverständlich, dass man sich nicht weiter damit beschäftigt. Oder doch? Ein Rap auf das Gehen wäre innovativ. Für die Menschheit, die neue Entdeckungen...
    Weiterlesen...
  • Wer sich nicht weiterbildet bleibt auf der Strecke

    Marion Wolters
    Die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte in der Wirtschaft sind in der Vergangenheit gestiegen. Ein Trend der sich fortsetzt. Wie bildet man sich am Besten weiter? Sind konventionelle Methoden wie der Präsenzunterricht noch zeitgemäß? Oder sind Onlinekurse die besseren Lehrmittel? Sind sie didaktisch klüger aufgebaut und erreichen sie den Lernenden...
    Weiterlesen...